Image and video hosting by TinyPic

Slick Ones erstes musikalisches Lebenszeichen gab es auf dem zweiten Creutzfeld & Jakob Album, "Zwei Mann gegen den Rest".

Nach der Gründung von Selfmade Records gab es mit "Wo ich herkomm" den ersten Slick One-Solotrack auf "Schwarzes Gold". Es folgten Features auf den Alben von Shiml, Favorite und Kollegah.

2007 ist er auf dem Selfmade Records Labelsampler "Chronik I" mehrfach vertreten.

Slick Ones kantiger Rapstil ist prägnant und kompromisslos.
Hört man Slick One, hört man Power.
Made by Victoria Schweiger & Rush2 Design // Thx an Yvi
Gratis bloggen bei
myblog.de